Mehr Wirksamkeit und weniger Stress!

Episode 6

Teamphasen: Forming, Storming, Norming, Performing und Transforming

Michael Holub published on

Teams sind, realistisch betrachtet, wie ein Organismus, der sich erst entwickeln muss. Man sollte nicht jede sich zwangsläufig entwickelnde Arbeitsgruppe oder formal definierte Gruppe sogleich als Team bezeichnen. Die Entwicklung von Teams geht darüber hinaus nicht linear, zielstrebig und mit immer größerer Effizienzsteigerung vor sich.
Ähnlich einer Sportmannschaft muss das Team zusammenwachsen, die Möglichkeit haben, sich zu orientieren, Konflikte auszuleben und diese aus eigener Kraft zu beseitigen, Kompromisse zu schließen und sich zu integrieren und zu wachsen.

Log in with one of the networks to the right to comment. Cancel
0 Comments