Übergang
Episode 13

Q&A Kristiano Karibu - Ein Leben in der Wildnis

Christian Reiger published on

Ich mag Geschichten von Menschen, vor allem jene die abseits der Norm verlaufen, die von Kristiano gehört mit Sicherheit dazu. Er hat mit 15 die Schule abgebrochen und gelernt in der Wildnis zu leben und zu überleben.
Warum trifft man mit 15 so eine Entscheidung? Auf alles zu verzichten was unsere modernen Leben ausmacht und sich den Widrigkeiten der Natur auszusetzen. Dunkelheit, Nässe, Kälte, Einsamkeit. 3 Jahre lang.
Was macht das mit einem Menschen? Was lernt man dabei? Was sind die schönen Seiten? Und wie lebt er heute?
Kristiano spricht über seinen Weg und sein Leben im Wald, über psychedelische Erfahrungen bei einem Ritual mit Kakao und Pilzen, über den Tod seines Bruders, über seinen Social Media Auftritt und seiner Vision, einer Verschmelzung zwischen Natur und einem modernen Leben...

Zeitangaben:
Leben in der Wildnis 1:10, Ausstieg mit 15 3:40, Reaktion der Eltern 5:40, 3 jährige Ausbildung in Italien 6:40, Spiritualität und Natur 14:05, Ritual mit Pilzen und Kakao 18:25, Tod des Bruders 23:30, Bei diesem Ritual bin ich gestorben 26:40, Oberkörperfrei nach Berlin 28:30, Echt sein auf social media 31:00, Vision "Dschungelcamp" 35:30

Log in with one of the networks to the right to comment. Cancel
0 Comments